Kultursäulen Köln

7. 2. – 31. 3. 2022

https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/mitteilungen/24321/index.html

Pressemitteilung der Stadt Köln:

Die Gedächtnislücke #12″ von Katharina Kohl befasst sich mit dem NSU-Terror

Die Gedächtnislücke #12, sowie die 40 Drucke auf der gegenüberliegenden Seite derSäule, zeigen eine Serie von ausgewählten Aktenblätter aus den Protokollen des NSU-Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestages. Sie wurden im Handdruck geschwärzt. Die im Druck freigelassenen Stellen bezeugen verschiedene Formulierungen tatsächlicher oder vermeintlicher Gedächtnislücken.

„Kultursäulen Köln“ weiterlesen

1. Preis „Spaces“

33. Stuttgarter Filmwinter

Die Begründung der Jury

„Das Thema der Abwesenheit findet sich in dieser Arbeit. Abwesenheit von klaren Umständen. Abwesenheit von Gerechtigkeit, von Wahrheit, von Informationen, von Gewissheit und von Beweisen. Diese Abwesenheit ist schwarz und geschwärzt. Diese Darstellung offenbart die kraftvolle Macht und den Wunsch, sich nicht erinnern zu wollen. Die Verantwortlichen wollen für die Auswirkungen ihrer Handlungen nicht einstehen. Sie ziehen die Unwissenheit und das Vergessen dem Gewicht der eigenen Positionen vor.“

„1. Preis „Spaces““ weiterlesen